Von Sportschuh bis Arbeitssicherheitsschuh

Sie haben die Wahl

Diabetesversorgung

Diabetes Fußversorgungskonzept

Das Diabetec Fußversorgungskonzept ist ein wissenschaftsbasiertes Konzept mit Qualitätsmanagementsystem.

Diabetes Fußversorgungskonzepte

 

Was bedeutet das Diabetes-Fußversorgungskonzept?


Diabetes Fußversorgungskonzepte

Die Diabetes-Fußversorgungskonzept ermöglicht als biomechanisch gestützte Behandlungsmethode eine gezielte Druckentlastung. Die speziell abgestimmte Versorgung bietet eine exakte Kontrolle sowie Therapiewirkung.

Der Schwerpunkt liegt auf der Versorgung bei diabetischem Fußsyndrom (Diabetes mit Polyneuropathie) mit Hilfe von konfektionierten Diabetiker-Schutzschuhen in Kombination mit Diabetes adaptierten Fußbettungen (individuelle Bettungen, speziell auf die Fußsituation des Patienten angepasst mit hoher Formstabilität und dauerhaft druckreduzierender Wirkung). Sie dienen der Vermeidung von Druckulcerationen (tiefgehende Verletzungen des Fußes) und späteren Amputationen.

 

 

Welche Technik nutzt man für die Versorgung der Patienten?

2D Scan

2D-Scan

3D-Scan

3D-Scan

Fußdruckmessung

Pedographie

Wir benutzen zur Versorgung unserer Kunden den 2D - und 3D Scan. Mit Hilfe dieses Scans können wir die Fußplastik herstellen sowie Korrektur- und Entlastungselemente einarbeiten, die dazu dienen, dass der Fuß vor Verletzungen und Überlastungen geschützt ist.

Im Anschluss nutzen wir die dynamische Fußdruckmessung, genannt Pedographie, als Kontrollinstrument.

 

Was uns beim Angebot des Diabetes-Fußversorgungskonzeptes wichtig ist:


 

Wir sind stets auf der Suche nach neuen Anbietern für Diabetiker-Schutzschuhe, um unseren Kunden die größtmögliche Auswahl anbieten zu können, die für jeden Anlass und Geschmack das passende Modell bietet.

Ob sportlich, für die Freizeit oder einen Anlass oder für Arbeitssicherheitsschuhe, Sie haben die Wahl.

 

Diagnose. Was nun?


Diabetes Fußversorgungskonzepte

1. Sie kommen mit Ihrem Rezept in eine unserer Filialen. Es erfolgt ein Vorgespräch mit unserem Orthopädieschuhmachermeister über die Diagnose. Sie werden über die bestmögliche Versorgung und anfallende Kosten informiert.

2. Wir erstellen alle nötigen Unterlagen mithilfe des 2D-Scans, dem Formabdruck und dem 3D-Scan.

3. Wir päsentieren Ihnen die zur Verfügung stehenden und infrage kommenden Modelle.

4. Wir erstellen einen Kostenvoranschlag. Nach Genehmigung durch Ihre Krankenkasse beginnt der Fertigungsprozess.

6. Nach der Fertigung vereinbaren wir einen Termin zur Anprobe und der dynamischen Fußdruckmessung. Unser Orthopädieschuhmachermeister wird Sie in die Handhabung einweisen.

7. Wir führen einen Kontrolltermin nach 14 Tagen durch.

Diabetes-Fußversorgungskonzept

Das Diabetes-Fußversorgungskonzept ist für Sie relevant, wenn Sie an Diabetes mellitus und/oder an neuropathischen Defiziten leiden. Polyneuropathie bezeichnet eine Sensibilitätsstörung der Fußnerven, bei der man weniger oder kein Schmerzgefühl bei Verletzungen oder Druckstellen empfindet.


Marcel Kowal
Orthopädieschuhtechniker


Anprobe

Ihrer individuell gefertigten Diabetes adaptierten Fußbettungen

Schützen Sie Ihre Füße vor Verletzung und Überlastung

 

Kontakt